Bomann VS 3171: Test & Vergleich 12/2021

Bereits vor mehr als 130 Jahren wurde das Familienunternehmen C. Bomann in Hamburg gegründet. Derzeit gehört das Unternehmen als C. Bomann GmbH zur Clatronic Gruppe. Durch erfolgreichen Vertrieb im In- und Ausland ist Bomann allseits bekannt, wenn von Elektrogeräten geredet wird, denn Bomann Haushaltsgeräte punkten mit sparsamen Stromverbrauch durch modernste Technologie sowie durch ausgezeichnete Verarbeitung. Heute wollen wir uns den Bomann VS 3171 Kühlschrank einmal genauer ansehen.

Ausstattungsmerkmale des Bomann VS 3171

Dieser Vollraum-Kühlschrank wurde aufgrund seines geringen Stromverbrauchs als umweltschonend eingestuft. Die Energieeffizienzklasse A++ verbraucht im Vergleich bis zu 25 % weniger Strom als Geräte mit Energieeffizienzklasse A+. Folglich schont die Effizienz des VS 3171 auch die Haushaltskasse.

Nutzer, die sich einen Bomann VS 3171 kaufen, verfügen über 245 Liter Nutzinhalt. Das lebensmittelgerechte Lagern der Vorräte wird durch höhenverstellbare Glasablagen erleichtert. Ein wechselbarer Türanschlag unterstreicht den flexiblen Einsatz des Kühlschranks und der ergonomische Türgriff verschafft seinem Nutzer maximalen Komfort beim Öffnen des Kühlschranks.
Dieser Vollraum-Kühlschrank ist mit einem automatischen Abtausystem ausgestattet, das beugt stromfressender Eisbildung vor.

Die praktische Innenraumbeleuchtung erlaubt den schnellen Überblick. Durch das Öffnen und Schließen der Bomann VS 3171 entstehen Temperaturschwankungen, diese werden durch den im Kühlraum eingebauten Ventilator wieder egalisiert. Die optimale Temperatur wird innerhalb kurzer Zeit wieder erreicht.

Alle Funktionen des Bomann VS 3171

  • Transportrollen hinten
  • Standfüße justierbar
  • Türanschlag wechselbar, bauseits rechts
  • Türgriff außen
  • Innenraumbeleuchtung
  • Innenventilator, verteilt die kalte Luft gleichmäßig
  • Temperaturregelung stufenlos
  • Eine Eiablage
  • Fünf Glasablagen, davon sind vier variabel verstellbar
  • Gemüseschale, durchsichtig

Die Bomann GmbH gewährt zwei Jahre Garantie im privaten Bereich und 6 Monate beim gewerblichen Gebrauch. Man empfiehlt, den Bomann VS 3171 Kühlschrank nach der Aufstellung für circa 6 Stunden auf höchster Kühlstufe laufen zu lassen. Dementsprechend wird der Kompressor auch länger laufen, als im normalen Betrieb.

Technische Daten des VS 3171

  • Höhe 144,0 cm x Breite 55.5 cm x Tiefe 55.0 cm
  • Nutzinhalt: 245 Liter
  • Temperaturbereich: 0°C ~ +8°C
  • Klimaklasse: N/ST/T (+16°C ~ +43°C)
  • Kühlmittel: R600a
  • Betriebsgeräusch: 40 dB
  • Anschlussleistung: 70 W
  • Anschlussspannung: 220-240 V~ / 50 Hz

Verbrauchsdaten vom Bomann VS 3171

  • Energieeffizienzklasse: A++
  • Energieverbrauch / Jahr: 103 kWh
  • Energieverbrauch / 24 h: 0.282 kWh

Vorteile

Aufgrund der Kombination aus Standfüßen und Rollen ist das Kühlgerät leicht aufzustellen. Schiefes Stehen und Wackeln lässt sich bequem mit den vorderen, gut zu greifenden Standfüßen ausgleichen. Die Rückwand ist an diesem Kühlschrank glatt, es ist erfreulicherweise kein staubanfälliges Kühlgitter vorhanden.

Der Kompressor arbeitet erstaunlich leise. Der Vollraum-Kühlschrank Bomann VS 3171 zeigt eine praktische Aufteilung, es ist sogar Platz für eine Kiste Getränke und auf der Glasablage findet ein Backblech genügend Platz. Besonders praktisch ist der Ventilator im Innenraum. Er sorgt für die bessere Luftverteilung.

Nachteile

Der Lüfter im Innenraum ist ungünstig angebracht, er nimmt im obersten Regal Stauraum in Anspruch.
Nur wenige Kunden reklamieren scharfkantige Ränder am Außengehäuse und empfehlen vorsichtig beim Transport zu sein.

Fazit zum Bomann VS 3171

Sie sollten diesen freistehenden Kühlschrank Bomann VS 3171 kaufen, wenn Sie nicht unbedingt einen Einbaukühlschrank benötigen. Die Lagertemperatur wird nach Aussage der Stiftung Warentest vergleichsweise stabiler gehalten, ein freistehender Kühlschrank arbeitet daher erfahrungsgemäß energieeffizienter.

Dieser Vollraum-Kühlschrank wurde 2017 von der Stiftung Warentest getestet und mit „gut“ (2,1) bewertet. Es folgt die genaue Bewertung:

  • Kühlen (20%): „sehr gut“
  • Temperaturstabilität beim Lagern (20%): „sehr gut“
  • Stromverbrauch (30%): „gut“
  • Handhabung (25%): „ausreichend“
  • Geräusche und Vibrationen (5%): „sehr gut“