Bosch KIR41AF30: Test & Vergleich 12/2022

Als reiner Kühlschrank zeigt dieses Gerät perfekte Lösungen zum Kühlen und Frischhalten schnell verderblicher Lebensmittel. Sein Fassungsvermögen von 215 L verteilt sich auf sechs Ebenen, die Sie nach eigenem Platzbedarf verändern können.

Was ist beim Einbau dieses Kühlschrankes zu beachten? 

Wenn Sie den Bosch KIR41AF30 kaufen, erhalten Sie einen Kühlschrank, der sich in Ihre vorhandene Küche perfekt integrieren lässt. Sie können den Türanschlag so wählen, dass der Inhalt immer optimal erreichbar ist. Wird die Tür im laufenden Betrieb einmal nicht richtig geschlossen, steigt die Temperatur im Inneren an. Vor einem jetzt evtl. eintretenden Verderben der eingestellten Lebensmittel warnt ein akustischer Türalarm.

Ihren neuen Kühlschrank setzen Sie mit seinen Maßen von 54,6 cm x 55,9 cm x 122,2 cm so hoch oder tief in den Möbelschrank, wie es für Sie am bequemsten ist. 

Mit einem durchschnittlichen Jahresstromverbrauch von 105 kWh bei einem Arbeitsgeräusch von 33 dB gehört der Bosch Kühlschrank in die Energieeffizienzklasse A++.

Wie ist der Bosch KIR41AF30 in seinem Inneren aufgeteilt? 

Sechs Einlegeböden aus klarem Sicherheitsglas mit eleganten Metallabschlüssen sehen nicht nur gut aus. Sie lassen das LED-Licht blendfrei durch den gesamten Innenraum fluten, so dass kein noch so kleines Produkt übersehen und vergessen werden kann. Fünf der sechs Böden sind höhenverstellbar, wodurch die unterschiedlichsten Produktgrößen immer ihren richtigen Stellplatz finden.

Hinzu kommt noch die Teilbarkeit eines Bodens. Sie erreichen über die komplette Breite höhere Einstellmöglichkeiten und können noch den geteilten Boden im Innenraum "parken".

Als Besonderheit ist ebenfalls zu benennen, dass ein Glasboden ausziehbar ist. Seine Metallabschlusskante ist hier zusätzlich höher ausgeformt, so dass in der Bewegung nichts herausfallen kann. 

Den Abschluss bildet eine große HydroFresh-Box für frisches Obst und/oder Gemüse. 

Welche Besonderheiten bietet die HydroFresh-Box? 

Die mittels Sensortechnik konstant stabil gehaltene Temperatur im Bosch KIR41AF30 können Sie für die HydroFresh-Box noch individuell beeinflussen. Alle dort eingelagerten Lebensmittel verfügen über eine nach und nach geringer werdende Feuchtigkeit. Das daraus resultierende Kondenswasser sammelt sich in den Rillen im Wellenboden der Box und kommt nicht mehr mit dem Lagergut in Berührung.

Schimmel- und auch Keimbildung wird vermieden, welche für das vorzeitige Verderben verantwortlich ist. Mittels eines Schieberregelung passen Sie die richtige Feuchtigkeit auf den Inhalt der FreshBox an. Sie erreichen so eine bis zu zwei mal mehr erzielbare Verlängerung der Frische.

Was ist noch erwähnenswert für den Bosch KIR41AF30?

Natürlich ist auch ein Stauraum im Inneren der Tür vorgesehen. Sie haben hier vier verschieden ausgestaltete Absteller. Große Flaschen werden kippsicher stehend gehalten und rollen nicht auf einer Ablagefläche hin und her. Der für Butter und/oder Käse vorgesehene Bereich verfügt über eine Abdeckung, durch die Gerüche minimiert werden. Auch sind selbstverständlich für die so empfindlichen rohen Eier zwei Ablagen im Lieferumfang enthalten. 

Die für Sie möglichen Einstellbarkeiten der Temperatur finden Sie an der Stirnseite des Kühlraumes direkt beim Öffnen der Tür. Hier ist immer die aktuelle Temperatur digital ablesbar, die durch Sensortechnik konstant gehalten wird. Per Touchcontrol-Elektronik haben Sie jederzeit die Möglichkeit, diese elektronisch geregelte Temperatur abzuändern. 

Ihr neuer Einbaukühlschrank macht Ihren Alltag deutlich leichter. Glasböden und glatte Innenwände sind besonders leicht hygienisch zu säubern.