Bagotte BG600: Test & Vergleich 12/2022

Bevor man sich einen Saugroboter kauft gilt einiges zu beachten. Beispielsweise sollte man die Leistung etwas genauer unter die Lupe nehmen. Denn wenn die Leistung zu niedrig ist, kann es sein dass Rückstände auf den Boden bleiben. Die Leistung des Bagotte BG600 beträgt sage und schreibe 26 Watt.

Im Bereich Betriebsdauer ist dieses Modell fasst unschlagbar. Dieses Modell kann nämlich zirka 100 Minuten laufen, ohne eine Pause einzulegen. Besonders praktisch ist auch die Tatsache, dass der Sauger automatisch zurück zur Ladestation fährt, sobald er sich entleert hat.

Geräuschemission

Auch in Sachen Geräusche ist dieses Modell unbesiegbar. Die meisten Modelle haben einen Geräuschpegel von 60-65 dB. Dieses hingegen hat einen Pegel von unglaublichen 50 dB. Es ist also ganz egal ob Sie das Gerät laufen lassen während Sie auf der Arbeit sind, oder wenn Sie Zuhause sind, Sie werden es kaum wahr nehmen.

Navigation

Billige Modelle bringen den Nachteil, dass Sie völlig ohne System fahren. Sie fahren kreuz und quer durch den Raum, drehen in der Mitte um oder bleiben ohne Grund stehen. Der Bagotte BG600 hingegen läuft mit einem intelligenten Navigationssystem. Dieser fährt nämlich in S-förmigen Stecken und kann so fasst den gesamten Raum säubern.

Maße und Gewicht

Das Modell ist weder zu groß noch zu klein. Die Abmessungen betragen 33,5 x 33,5 x 7,9 cm (LxBxH). Das Gewicht beträgt nur 2,3 kg. Es ist im Vergleich zu anderen Modelle sehr leicht. Trotz des kleinen Gewichts kann es eine ziemlich hohe Leistung erreichen.

Staubbehälter

Auch der Staubbehälter ist wichtig zu beachten. Ist sein Volumen zu klein, müssen Sie Ihn oft leeren. Wenn er hingegen groß ist muss er selten geleert werden. Das Volumen des Staubbehälters des Bagotte BG600 beträgt 0,25 Liter.

Dies ist eine gute Größe. Wie oft Sie den Behälter leeren hängt auch davon ab wie oft Ihr Staubsauger arbeitet und wieviel Schmutz bei Ihnen rumliegt.

Eigenschaften und Funktionalitäten

Der Bagotte BG600 verfügt über unterschiedliche Reinigungsmodi. Außerdem arbeitet es mit Infrarotsensoren welche den Raum bzw. kleine und große Hindernisse erfassen können. Machen Sie sich keine Sorgen um Stürze, denn der Roboter verfügt über spezielle Sturzsensoren.

Diese erkennen Abgründe und drehen um, damit das Gerät nicht die Treppen herunter fällt. Es erkennt auch sowohl Wände, als auch Tisch- und Stuhlbeine und umfährt diese.

Extras des Bagotte BG600

Mit diesem Saugroboter können Sie Ihr Zuhause sauber halten, und das ohne jegliche Anstrengung. Eine virtuelle Barriere ist im Lieferumfang enthalten. Mit dieser können Sie bestimmte Bereich und Räume absperren, die der Roboter nicht betreten soll.