Bagotte BL509: Test & Vergleich 12/2022

Die Staubsaugerroboter von Bagotte werden immer gefragter. Besonders der Bagotte BL509 wird immer beliebter. Der Grund ist ganz einfach, denn es handelt sich hierbei um einen 3 in 1 Saugroboter welcher kehren saugen und wischen kann. Er macht also praktisch alles für Sie. Was er noch drauf hat und ob sich der Kauf überhaupt lohnt, erfahren Sie im laufe des Artikels.

Was macht dieses Modell besonders?

Bevor man sich einen bestimmten Saugroboter kaufen möchte, sollte man sich natürlich über verschiedene Modelle und deren Unterschiede informieren. Um Ihnen dieses zu erleichtern haben wir Ihnen hier die wichtigsten Besonderheiten aufgezählt und beschrieben.

Lautstärke

Viele Kunden empfinden dieses Modell als besonders angenehm weil der Geräuschpegel für einen Staubsauger ziemlich niedrig ist. Dieser beträgt nämlich nur 60 dB. Klar bedeutet das nicht dass Sie Ihn nicht hören werden, es bedeutet aber dass er Sie, je nachdem was Sie gerade machen, nicht besonders auf die Nerven gehen wird.

Saugleistung auf Teppich

Wofür dieses Modell auch besonders gelobt wird ist die Saugleistung. Viele haben nämlich das Problem, dass bei den meisten Saugrobotern die Leistung zu niedrig ist um Teppiche zuverlässig zu saugen.

Der Bagotte BL509 hingegen zieht sogar den tiefsitzenden Schmutz aus dem Teppich. Über die Saugleistung auf Laminat-, Parkett- oder Fliesenböden brauchen wir nicht zu sprechen, dort ist die Leistung nämlich sowieso hervorragend.

Die Sensoren

Bei einigen alten Roboter Modellen wird immer noch oft die Sensoren-Technik bemängelt. Die alten Sensoren waren nämlich so schlecht, dass Sie bestimmte Hindernisse nicht erkennen konnten und ständig gegen diese gefahren sind. So wurden nicht nur Wände und Möbelstücke beschädigt, sondern auch die Saugroboter selber.

Der Bagotte BL509 hingegen verfügt sowohl über Absturzsensoren als auch über Sensoren welche vor Kollisionen schützen. Die Absturzsensoren erkennen Abgründe wie zum Beispiel Treppen und verhindern das herunterfallen des Gerätes. Das Kollisionsschutzsystem erkennt Hindernisse wie Stuhl-, Tisch-, und Möbelbeine und kann diese umgehen.

Ist der Akku gut?

Der Bagotte BL509 arbeitet mit einem Li-Ionen Akku. Man sagt ja, je langsamer ein Akku lädt, desto gesünder ist es. Dieser Akku hat eine Ladezeit von ganzen 5 Stunden. Auch seine Arbeitszeit ist ziemlich gut und besser als sehr viele High-End Modelle. Diese beträgt nämlich 120 Minuten.

So schafft es der Staubsaugroboter in einem Arbeitszug eine Fläche von zirka 100 m² zu reinigen. Wenn der Akku leer ist kehrt das Gerät automatisch zur Ladestation zurück und lädt sich auf. Sie müssen sich also um nichts kümmern.

Verschiedene Funktionen

Auch beliebt am Bagotte BL509 sind die unterschiedlichen Funktionen. Beispielsweise haben Sie die Wahl automatische Reinigung, lokale Reinigung(nützlich wenn ein Fleck besonders schmutzig ist), Kanten und Eckenreinigung und viele mehr. Da jedes Zuhause individuell ist, können Sie das Gerät auch auf verschiedenste Individualitäten einstellen und vorbereiten.

Virtuelle Barriere

Sie können auch eine virtuelle Barriere einsetzen. Besonders nützlich wird diese wenn Sie einen bestimmten Bereich oder einen bestimmten Raum absperren möchten. Beispielsweise können Sie das Kinderzimmer absperren. Viele Kunden sperren auch den Bereich der Futternämpfe ab.

Wischfunktion

Wie bereits erwähnt ist der Bagotte BL509 ein 3 in 1 Roboter. Eine der 3 Hauptfunktionen ist die Wischfunktion. In dieser Funktion läuft das Wasser ziemlich einheitlich und damit das Wischtuch durchgehend nass bleibt. Dies hat auch noch einen positiven Nebeneffekt. Und zwar bleiben so keine Wasserflecken auf den Boden.

Der Staubbehälter und sein Volumen

Der Staubbehälter hat ein Fassungsvermögen von 0,25 L. Je nachdem wieviel Staub bei Ihnen herumliegt und je nachdem wie oft Sie das Gerät einsetzen bedeutet das für Sie, dass Sie den Behälter relativ selten leeren müssen. Kontrollieren Sie diesen jedoch sicherheitshalber regelmäßig.